Schule Hartmannsdorf





ehemalige Schule im Jahr 2002

Am 1. Mai 1908 wurde die Schule in Hartmannsdorf feierlich eingeweiht.

Die Baukosten beliefen sich auf 16.000 Mark. Die Bauarbeiten wurde von der Firma Köhler aus Langenberg, Zimmerarbeiten von Hermann Weiße aus Köstritz ausgeführt.

Als erste Lehrer waren  Ernst Fischer, Waldemar Stolle und Johannes Böttger und ab 1920 Heinrich Bähr tätig.





Chronik

Glockenturm

Mühle
Rittergut & Schloss
Rittmeister Zersch
Schule

historische Fotos


Schulklassen





Schulklasse 1948-1951

Auf dem Foto zu sehen: Lehrer Herr Neumann,
vorderste Reihe sitzend 2. von links: Rainer Zersch

Wer weitere Kinder erkennt oder auch Fotos bereitstellen möchte bitte melden.

Fotos und Hinweise können auch per eMail an mich gesendet werden.






Abschlussklasse 1953 (8. Klasse)

Auf dem Foto zu sehen in der 1. Reihe sitzend von links nach rechts: Alice Sprenger, Ingrid Simon, Inge Wendland, Elly Meyer, Hildegard Richter, Adelheid Bache, Alice Vend, Christa Polz und ???? Flemming.

In der 2. Reihe (mittlere Reihe): Lehrer Gladigau, Dieter Baum, Rolf Hempel, Brigitte Prieger, Ute Zersch, Helmut Schieferdecker und Karl-Heinz Karupke.

In der 3. Reihe: Peter Puschendorf, Eduard Wendt, Rolf Strauß, Jörg Hädrich und Hartnut Bayer.






Schulklasse 1954-1955

Auf dem Foto zu sehen in der 1. Reihe sitzend von links nach rechts: Anita Kirf, Monika Schulz, HeidrunEulau, Gudrun Pfeifer, Helga Kühn, Erika Jahnke, Erika Semigan, Lisa Hoffmann und Elke-Luise Eulau. 

In der 2. Reihe (mittlere Reihe): Gerd Wendland, Ralf Zersch, Jörg Baier, Lore Röser, Helga Habermann, Heidi Grohmann, Hans-Jörg Klingner, Hubertus Bache und Armin Richter.

In der 3. Reihe: Lehrer  Artur Schmidt, Willi Klotz, Franz Harnisch, Hans Günter Simon und Günter Seidel.